Weißwein Quibia – Anima Negra

Die Anima Negra Quibia, Es ist ein klares Beispiel für die Brillanz AN Team, (Cerda, Obrador, Grimalt?) Echt Alchemisten, die zur Wiederherstellung der Würde der Inselweine geholfen.

Tatsächlich, die Quiba, ist ein halb weiß und halb “weiß schwarz” (ein Weißwein aus roten Trauben und halb weiß Hälfte gemacht), da ihre Sorten weiß (moll die Prensal) und Callet (rot), und nicht, ob etwas Giro, in der gleichen Weise wie ein Französisch Champagner Chardonnay verwendet würde (weiße Traube) zusammen mit Pinot Noir und Pinot Meunier (roten Trauben). Ein sehr ausgewogener Wein, fruchtig, weich, ohne Fanfare aromatischen, ideal für einen Moment der gemeinsamen Sommer mit guten Freunden.

Da versucht Rotweine Anima Negra, für mich, sie sind ein großer Erfolg, Ich war überrascht, dass sie nur rot, riesig, sinnlich, Nach peroal, red außerhalb der Sommerhitze. Eine einfache und unkomplizierte Mann wie mich, die rosa und weniger guten Weiß liebt, Ich fand es ungerecht, dass diese großen Schöpfer nur auf ein Produkt, das ich liebe konzentrieren, aber im Sommer nicht das Gefühl, viel.

Woher, kommentiert Artikel zu aktuellen mallorquinischen Weine, der Großteil der Hektoliter auf der Insel produziert, in situ verbraucht, durch das hohe Volumen von Touristen auf der Suche, um den Hals mit guten Wein zu kühlen, und verlangen oft weitgehend rosa und weiß. Wie bei jedem Weinkellerei, eine rosa oder weiß immer hilft, schnell Geld zu machen und etwas interessantes Einkommen ohne eine immobilisierte rot in lagerndIm, während im Fass oder Flasche abgestimmt.

Also ich denke, die Quibia erfüllt diese Anforderung, nur einen guten Weißwein, zu einem riesigen lokalen Marktanforderungen. Wie ich mich erinnere das erste Quibia die vor veranitos bewiesen, lassen Sie mich warmer, no me Refresco, Er hat die große Alchemie mit den Rotweinen erreicht nicht zeigen, dass sie in AN tun. Es war eine einfache weiße Wein mehr. Das sollte eine Delle in die Marke selbst machen (Manchmal sagt er, als Cerdà, sie leiden in ihrem eigenen Fleisch, und das ist der geborene Verkäufer Kampf an vorderster Front), noch, darin liegt die Genialität des Winzers wiederum über die Tortilla, ein Phoenix wieder geboren, und Remake eine enorme Weißwein, wie es geworden ist das derzeit Quibia, neueste 2.0.

Als mir eines Tages gesagt,, der große Winzer Rafael Bordalás, Bordalás Bodega García de Gratallops im Priorat: -Wir müssen uns Ihren Wein zu verteidigen, Es ist immer das beste überhaupt, weil du es bist. Ich stimme zu einem gewissen Grad. Sie müssen wissen, zu berichtigen, akzeptieren, der Realität und bemühen uns, zu verbessern, und verbessern Sie sich in Perfektion bei allem, was Sie tun wollen. Und das ist ein gutes Beispiel, dass ein, übersteigt immer, vor der Herausforderung, mit denen sie konfrontiert, etwas noch besser werden.

Liebhaber der guten Getränke, Schnell schwachen Nieren und Leber. Alchemist Lehrling Wein und Spirituosen, hedonistischen während Asket

Verwendung von Cookies

Diese Seite benutzt Cookies, damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung zu haben,. Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen Sie sind die Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und Akzeptanz unserer Cookies Politik, klicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Plugin Cookies